Pressemitteilung: Jahresrückblick 2023 Burg Posterstein

05.03.2024

Seit 1. März: Sommeröffnungszeiten und Jahresrückblick 2023 
– Besucherrekord auf Burg Posterstein


Seit 1. März gelten auf Burg Posterstein wieder die regulären Öffnungszeiten: 
Die Burg ist dann dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Montags ist Ruhetag. 


2023 konnte das Museum Burg Posterstein einen Besucherrekord verzeichnen: 
Über 24.000 Gäste besuchten das Museum, so viele wie seit den 1990er Jahren nicht mehr. Gleichzeitig begann im Sommer 2023 bei laufendem Besucherverkehr das größte Bauprojekt der Museumsgeschichte. Es konnten vier Sonderausstellungen gezeigt und 143 Veranstaltungen sowie vier Ferien-Programme organisiert werden. Das Museumsteam veröffentlichte das Buch „Hans Fallada in Tannenfeld und Posterstein“, steuerte fünf Artikel zu Fach-Publikationen und drei Fachvorträge an unterschiedlichen Orten bei. Hinter den Kulissen wurde digitalisiert, restauriert und die Sammlung erweitert. In dieser Pressemeldung schauen wir auf das vergangene Jahr zurück.

Hochauflösende Bilder zu allen Ausstellungen finden Sie in unserer Dropbox (Ordner: Jahresrückblick) zum Download: (Klick rechts oben auf „Herunterladen“)
https://www.dropbox.com/sh/shzc92f0zu6n9mk/AACjnT5Bb4iuWCy7ffNp0XMZa?dl=0

Das Museum Burg Posterstein ist das regionalgeschichtliche Museum des Altenburger Landes und wird vom Landkreis Altenburger Land finanziell unterstützt. Derzeit hat das Museum fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Teilzeit arbeiten. Der Museumsvereins Burg Posterstein, Träger des Museums, zählt 63 Mitglieder. Ohne die Unterstützung der Vereinsmitglieder sowie eines losen Netzwerks an ehrenamtlichen Helfern wäre es nicht möglich, so viele Aktivitäten zu stemmen.


Der Jahresrückblick 2023 als Infografik
Unsere Infografik fasst das Jahr 2023 visuell zusammen: