Radtour Zwischen Sprotte und Pleisse

Streckenverlauf:

Schmölln – Kleinmückern – Bornshain – Gößnitz – Merlach – Zschöpel – Ponitz – Grünberg – Hyersdorf – Thonhausen – Vollmershain – Posterstein – Beerwalde – Löbichau – Lohma – Schmölln

Länge der Strecke:

etwas 43 km, Abkürzung über Kummer

Wegequalität:

Wenig befahrene, asphaltierte und gepflasterte Straßen, Teilstrecken entlang unbefestigter Feldwege, leichte bis mittlere Anstiege

Tipp

Schmölln - unter dem Spitzenamen Knopfstadt bekannt - war ein weltweit anerkanntes Zentrum der Knopfindustrie, dessen Geschichten rund um Handel und Produktion heute im ansässigen Knopfmuseum weiterleben. Die schmucke Sprottestadt mit dem herrlichen Markt kann man auch aus luftigen Höhen erspähen: Auf dem Pfefferberg ist der 1893 errichtete Ernst-Agnes-Turm mit seinen 30 Metern ein Blickfang, der auch bestiegen werden kann.