Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg

Weihnachtsausstellung und Sonntagsführung

03.12.2023-03.03.2024
Ausstellung "Vier Wände für kleine Hände"


Die traditionelle Weihnachtsausstellung im Schloss- und Spielkartenmuseum widmet sich in diesem Jahr Puppenstuben aus zwei Jahrhunderten. Zum wiederholten Mal konnte das Sammlerehepaar Frank und Hella Müller aus Zwönitz gewonnen werden. Bereits 2017 zeigten sie 60 Puppenstuben und Kaufmannsläden aus ihrer in über vier Jahrzehnten zusammengetragenen, detailgetreuen Sammlung. Puppenstuben bilden die Lebenswelten der Großen im Kleinen ab und gehörten einst in jedes Kinderzimmer.

Weitere Informationen

____________________________________________

10.12.2023
"Von der Sonnen- bis zur Räderuhr"

Sonntagsführung: "Von der Sonnen- bis zur Räderuhr- Eine Zeitreise in die Uhrengeschichte" mit Uhrmachermeister Dirk Sparbroth

Beginn:
14 Uhr

Weitere Informationen