„Advent im Salon“ auf Burg Posterstein

17. Dezember 2023 11 bis 17 Uhr

Der „Advent im Salon" auf Burg Posterstein ist ein weihnachtlicher Tag für die ganze Familie. Fernab des Weihnachtsmarkt-Trubels soll hier der Geist der Salons um 1800 durch die Burg wehen – mit Musik, Märchen und Geschichten, aber auch mit Leckereien, Gesprächen und ausgesuchtem Kunsthandwerk.

Advent im Salon” ist ein Adventsnachmittag fernab des Weihnachtsmarkttrubels. Mit Musik, Literatur und Unterhaltung lebt der Geist der Salons um 1800 auf.

Bei Klavierspiel und Posaunen-Klang, beim Märchen-Rollfilm und gemeinsamen Singen kommt Weihnachtsstimmung auf. In ihrer „LeseZEIT“ liest die Historikerin Franziska Huberty eine Jugenderinnerung Gustav Partheys vor, der als Kind um 1806 ein Weihnachtsfest im Berliner Salon der Herzogin von Kurland mitfeiern durfte. Aus kindlicher Sicht schildert der spätere Altertumsforscher und Buchhändler das Salonleben – von der Rauferei mit dem Erbprinzen von Hohenzollern-Hechingen bis zur brennenden Weihnachtspyramide. In seinen Beschreibungen wird die Vergangenheit lebendig.

In stimmungsvolle Atmosphäre getaucht, ist die Burg Posterstein gefüllt mit geschmackvollen Kleinigkeiten, Märchen, Unterhaltung und Leckereien aus Küche und Backstube. Beim gemeinsamen Basteln kommt man ins Gespräch und kann bei ausgewählten, regionalen Händlern Kunsthandwerk und besondere Weihnachtsgeschenke erwerben. Handgemachtes und Naturbelassenes steht dabei im Fokus.