Die Flugwelt Altenburg-Nobitz ist auf unserem Radar
18. September 2020
Hotel am Rossplan ©Maxity Deutschland GmbH
Wir stellen vor: Stadthotels im Altenburger Land
24. September 2020

Wir stellen vor: Landhotels im Altenburger Land

Landhotel Kertscher-Hof ©Kertscher-Hof

Landhotel Kertscher-Hof ©Kertscher-Hof

Wir stellen vor: Landhotels im Altenburger Land

Gute Hotellerie ist einfach zu beschreiben: Die Unterkunft hat ihre Aufgabe erfüllt, wenn der Gast das Haus glücklicher verlässt, als er gekommen ist. So ist es auch bei vielen kleinen Hotels im Altenburger Land. Die ländliche Gegend mit viel Kultur lädt zu vielen Aktivitäten ein. In der Residenzstadt oder rundherum kann man dabei wie ein kleiner König nächtigen.

Das Landhotel Kertscher-Hof ist ein 1868 errichteter Vierseithof in der Gemeinde Nobitz. Bauernhöfliches Ambiente wird hier charmant verbunden mit angenehmem Hotelkomfort. Die Räumlichkeiten sind großzügig eingerichtet. Der große sowie idyllische Garten der Hotelanlage ist optimal, um auszuspannen und die Natur zu genießen. Das Holzmobiliar sorgt für eine rustikale Atmosphäre.

1994 wurde das Landhotel Riedel im Schmöllner Ortsteil Untschen erbaut. Unmittelbar vor den Toren der Stadt Schmölln liegt die Unterkunft am Rande des idyllisch anmutenden Naturschutzgebietes des Oberen Sprottetals. Ein perfektes Ambiente um zu entspannen. Freundliches Personal und komfortabel eingerichtete Zimmer warten auf Ihren Besuch.

Der Serbitzer Hof von Ramona Goldstein ist ebenfalls eine kleine Pension mit viel Charme. Einige Kilometer entfernt sind das Naherholungsgebiet Pahna und das Erholungsgebiet Borna sowie die fast unberührte Natur der Pleißenaue. Auch die Residenzstadt Altenburg kann schnell per Auto Bus oder Fahrrad erreicht werden. Seit 2011 ist Ramona Goldstein die Gastwirtin des Serbitzer Hofes und kümmert sich liebevoll um ihre Gäste.

Die Pension „Zum Dorfkrug“ in Haselbach ist ebenfalls sehr ländlich gelegen. Daniel Günther ist der Inhaber der Unterkunft. Gäste der Westerntage in Haselbach wissen die Pension nahe der Westernstadt zu schätzen. Unweit sind die Haselbacher Teiche oder der Haselbacher See gelegen. Thüringer Hausmannskost trifft im Dorfkrug 13 gemütlich eingerichtete Zimmer mit ein, zwei oder drei Betten.

Aus einem ehemaligen Stallungsgebäude entstand das „Elegant-Hotel zur Burg“ in Posterstein. In ritterlichem Ambiente sind reizvolle Übernachtungen möglich und auch die Gasträume stehen für Familienfeiern, Festbankette oder auch einen ausgiebigen Ritterschmaus zur Verfügung. In 14 Räumlichkeiten kann zudem wie ein Ritter genächtigt werden, denn die ehemaligen Bauernzimmer wurden ansprechend und bequem ausgebaut.

Ein angenehmes Schlafgemach für ihren Urlaub finden Sie in unserer Region in den verträumtesten Ecken.

©Eva Anna-Lena Zorn

Buchen Sie Ihre Unterkunft online