Lisa Piller packt die Pakete der Gewinner der Aktion ABGelaufen zusammen ©Maxity Deutschland GmbH, Sandra Adam
Erste Auflage des Stadtspaziergangs „ABGelaufen – Kleine und große Leute unterwegs“ erfolgreich beendet
30. Oktober 2020
Werkstatt Innenansicht ©Holzhof Nischwitz
Vorgestellt: Der Holzhof Nischwitz
11. November 2020

Vorgestellt: Die Jugendherberge “Schloss” Windischleuba

Jugendherberge Windischleuba© DJH Lvb. Thüringen E.V.Archiv

Jugendherberge Windischleuba© DJH Lvb. Thüringen E.V.Archiv

Die heutige Jugendherberge ist das frühere Wasserschloss des Freiherr Börries von Münchhausen. Die historischen Gemäuer, die mehr als 500 Jahre alte Geschichte schreiben, laden zum Balladenschreiben, Musizieren und Rollenspielen ein!

Die Herberge im Ortskern der Gemeinde Windischleuba ist nur wenige Kilometer von der Skatstadt Altenburg entfernt. Bis zum Naherholungspark Pahna, dem Papiermuseum in Fockendorf und vielen anderen Ausflugszielen im Altenburger Land ist es nicht weit entfernt. Die Jugendherberge Wasserschloss Windischleuba zählt heute zu den schönsten Unterkünften dieser Art in Deutschland. Sie eignet sich bestens als Ort zum Proben von Chören, Orchestern und für Projekttage. Im Haus befinden sich ein Musikzimmer mit Flügel und ein Musikzimmer mit Klavier. Auch ein großer Orchesterraum für bis zu 100 Personen, ein Discoraum, ein Skatzimmer, ein Kaminzimmer und ein Lesezimmer sind vorhanden. Die herrlich illustrierten Renaissanceräume inspirieren Kulturschaffende, Fotografen und Filmleute ebenso wie Rollenspielgruppen, für die das Münchhausen-Schloss zum Geheimtipp geworden ist. Alle Zimmer sind auch als Seminarräume geeignet. Zudem bietet die Jugendherberge jede Menge Freizeitaktivitäten, egal ob Tischtennis, Billard oder Volleyball.

Auch Familien haben das filmreife Schloss für sich entdeckt, ebenso wie Pilger und Aktivreisende auf dem Radfernweg “Thüringer Städtekette” bzw. dem Lutherweg finden hier eine ideale Unterkunft.

Umgeben von einem Wassergraben verfügt das Schloß über insgesamt 147 Betten in 37 Zimmern. Der angrenzende Schlosspark lädt zum Spaziergang ein. Der Park weißt einen schönen alten Baumbestand mit Sumpf-Eichen, Silber-Ahorn und einer seltenen Süntelbuche auf, die auf einen Ableger der Tilly-Buche zurückgehen und von Münchhausen gepflanzt worden sein soll.

Weitere Informationen