Burg Posterstein – Die Kinderburg für kleine Entdecker
28. Mai 2018
Frisch vom Erzeuger – Hofläden und Landgasthöfe der Region
7. August 2018

Traditionsmarke Altenburger – Bier aus der Region

Außenansicht Altenburger Brauerei ©Altenburger Brauerei

Entstanden vor etwa 600 Jahren, am 23. April 1516, mit dem Reinheitsgebot in Bayern besiegelt und seit 1871 in Altenburg fest verankert.

Bier ist Kultur in Deutschland, Bier war im Mittelalter Grundnahrungsmittel und Bier wird auch im Herzen Altenburgs gebraut. Die Idee für eine namensträchtige Marke stammte von sieben Altenburger Bürgern, die das Grundstück des Rittergutes Kauerndorf erwarben und eine Aktienbrauerei begründeten.

Viele Höhen und Tiefen erlebte das Unternehmen in der Geschichte; Tonnen von Gerste, Hopfen und Malz flossen vom Sudhaus bis zur Flaschenabfüllung, und so manches Fest begeisterte nicht nur passionierte Biertrinker.

Mittlerweile werden unter Führung der Familie Leikeim sieben verschiedene Sorten Bier produziert und sind fester Bestandteil der deutschen Bier-Landschaft. Doch auch hinter den Kulissen in Altenburg gibt es viel zu erleben.

Ein Besuch des Brauereigeländes lohnt sich, denn Bierfreunde können den Entstehungsprozess des Altenburger Kultgetränks hautnah miterleben. Die Firma B&B Gastronomie GmbH unter der Leitung von Bianca Biedermann ist dabei Partner der Brauerei und nimmt die Anmeldungen entgegen. Die Gastronomin sagt: „Wir organisieren gerne Führungen nach Anmeldung, so können wir einschätzen, wie viele Besucher kommen.“ Ein Rundgang deckt dabei so manches Geheimnis im Betrieb auf. Mitarbeiter der Brauerei, so wie es Edgar Vogel jahrelang war, begeben sich mit den Gästen vom historischen Sudhaus bis in die geheimsten Lagerstätten der Fabrik.

Der in Altenburg gelernte Brauer und Mälzer, Edgar Vogel, ist seit einigen Jahren in Rente, doch die Führungen bereiten ihm riesigen Spaß. Er kennt das Gelände der Brauerei wie seine Westentasche, hat er doch sein ganzes Leben hier gearbeitet. Viele seiner Witze und Anekdoten lockern die Stimmung während der Führung durch das Museum auf.

Ein weiteres Highlight sind die kreativen Bier-Tastings, die von den erfahrenen Biersommeliers der Brauerei durchgeführt werden. Teilnehmer können die Altenburger Biere so noch besser kennenlernen und erleben die ein oder andere Geschmacksüberraschung.

Neben selbst organisierten Events, wie dem alljährlichen Biergeburtstag, stellt die Brauerei ihre Räumlichkeiten gerne für diverse Veranstaltungen zur Verfügung. Egal ob 30 Personen, 300 oder 700 – Platz findet sich in der kleinsten Stube oder dem großen Saal.

Und wer sich an dieser Stelle fragt: Sollte ich die Brauerei wirklich mal besuchen? Na auf jeden Fall!
Bianca Biedermann meint: „Es ist Kultur, auf ihre eigene Art und Weise – keine Ernsthafte, eher eine Lockere. Und Altenburger ist ein wichtiges Unternehmen in unserer Region.“

© Eva Anna-Lena Zorn

Zur B&B Gastronomie GmbH Zur Altenburger Brauerei GmbH