Tourismusinformation Altenburger Land erneut mit i-Marke ausgezeichnet

Ferienfahrt der Kohlebahn
3. August 2021
Thüringer Familienkarte erhältlich
9. August 2021

Tourismusinformation Altenburger Land erneut mit i-Marke ausgezeichnet

Sandra Adam und Ina Hofmann mit dem Zertifikat der i-Marke ©Maxity Deutschland GmbH_799x595

Tourismusinformation Altenburger Land erneut mit i-Marke ausgezeichnet

Erneut wurde die Tourismusinformation Altenburger Land mit der i-Marke ausgezeichnet. Vorrausgegangen ist eine Prüfung des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) durch eine unabhängige Prüferin.

Das rote Hinweisschild mit dem charakteristischen i für Informationsstelle führt Urlauber in Altenburg weiterhin auf schnellstem Wege zur Tourismusinformation. Denn nur Tourismusinformationen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Informationen und zusätzliche Dienstleistungen für Gäste anbieten, können diese Auszeichnung erhalten. Die Servicestandards für die i-Marke hat der DTV bundesweit festgelegt. Nicht alle Tourismusinformationen genügen diesen Ansprüchen.

Zunächst wurde geprüft, ob alle 14 Mindestkriterien erfüllt werden. Dazu zählen Aspekte der Infrastruktur, so zum Beispiel ein barrierefreier Zugang. Außerdem ist qualifiziertes Personal zu beschäftigen. Mindestens einer der Mitarbeiter muss in den vergangenen zwei Jahren eine Weiterbildung absolviert haben. Schwerpunkt der Kriterien ist das Serviceangebote, das die Tourismusinformation ihren Gästen bietet, so etwa die Ausgabe von kostenfreiem Informationsmaterial. Nach Erfüllung dieser Grundvoraussetzungen folgte erneut ein umfangreicher, 40 Kriterien umfassender Qualitätscheck.

Bedingt durch Corona wurde die touristische Beratung im Rahmen eines telefonischen Mystery Checks geprüft. Von der Prüferin gelobt wurde hier vor allem die freundliche, kompetente Beratung, die hohe Servicebereitschaft sowie die hohe Produktkenntnis. Im Rahmen eines umfassenden Qualitätschecks vor Ort wurden die weiteren Kriterien der Prüfliste, insgesamt 40 Stück, geprüft. Dazu zählen neben den Außenanlagen vor allem die Ausstattung und das Serviceangebot der Tourismusinformation. Punkte gesammelt wurden unter anderem für den umfangreichen und Neugierde weckenden Webauftritt, das moderne und attraktive Erscheinungsbild, die digitale Ausstattung sowie das hohe Qualitätsbewusstsein. 

„Wir sind sehr stolz, die Qualitätskontrolle erneut mit einem so guten Ergebnis absolviert zu haben,“ so Sandra Adam von der Tourismusinformation Altenburger Land. „Wir konnten uns in der Qualität steigern. Den Prüfbericht vom DTV werden wir nutzen, um unsere Kompetenz auszubauen und die Zufriedenheit unserer Gäste und Kunden noch weiter zu erhöhen.“ Für weitere drei Jahre darf die Tourismusinformation Altenburger Land am Markt 10 in Altenburg mit der i-Marke werben.