“Echt Altenborgsch”… Leckere Baisertorte im ältesten Café Thüringens

“Echt Altenborgsch!” … Lernt, wie man Käse macht!
5. Juli 2019
Botanischer Erlebnisgarten: Eine grüne Oase in Altenburg
15. Juli 2019

“Echt Altenborgsch”… Leckere Baisertorte im ältesten Café Thüringens

“Echt Altenborgsch” … Baisertorte im ältesten Café Thüringens 

Ein Traum in Weiß. So steht sie da. Die französische Übersetzung lautet „Der Kuss“. Eine süße Versuchung, wie ein Kuss, schmelzend auf der Zunge – die Altenburger Baisertorte von der Traditionskonditorei Volkstädt. Der Zuckerbäcker der Leckerei heißt Kay Melwitz und ist bei seinen Eltern im ältesten Kaffeehaus Thüringens mit Konditorei aufgewachsen. Er besitzt das Geschäft in fünfter Generation, welches genau am 14. Januar 1878 eröffnete.

Kai Melwitz erzählt: „Volkstädt steht für Baisertorte! Niemand anderes macht sie so, wie wir.“ Deshalb ist das genaue Rezept natürlich auch Geheimsache. Also wer die Traditionstorte oder auch über 50 andere gebackene Träume einmal probieren will, den sollte es unbedingt in die Burgstraße 13 in Altenburg verschlagen.

Adresse:
Konditorei & Kaffeehaus Volkstädt
Burgstraße 13
04600 Altenburg

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag bis Freitag 9.30-17.30 Uhr
Samstag 9.30-12.00 Uhr
Sonntag 13.00-17.00 Uhr

Weitere Informationen zum Kaffeehaus Volkstädt www.altenburg.travel/genuss

© Eva Anna-Lena Zorn