Das Knopf- und Regionalmuseum Schmölln öffnet seine Pforten wieder

Schmecktouren starten wieder – Altenburg kulinarisch entdecken
15. Juni 2020
Sonderführung „Entlang der Zwingermauer“ am kommenden Wochenende
19. Juni 2020

Das Knopf- und Regionalmuseum Schmölln öffnet seine Pforten wieder

Knopf- und Regionalmuseum Schmölln ©Knopf- und Regionalmuseum Schmölln

Ab Samstag, 20. Juni hat das Knopf- und Regionalmuseum wieder für Besucher geöffnet. Ab dann ist jeden Samstag und Sonntag von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Ein Besuch außerhalb dieser Zeiten ist nach Vereinbarung möglich.

Im 1997 eingerichteten Knopf- und Regionalmuseum wird ein umfangreicher Überblick über die wechselvolle Geschichte der Schmöllner Knopfindustrie gegeben. Diese reicht weit zurück in die zweite Hälfte des vergangenen Jahrhunderts. Im Knopf- und Regionalmuseum erweist die Stadt Schmölln seiner jahrzehntelangen und die Stadt prägenden Industrie seine Referenz mit einer Dauerausstellung. Gezeigt werden hier vielerlei und verschiedene Knöpfe. Aber nicht nur Knöpfe aus dem Samen der Steinnuss, sondern auch eine Steinnuss selbst sowie Gerätschaften, Maschinen und eine Vielzahl von Originaldokumenten kann der interessierte Besucher in Augenschein nehmen.

Im Museum wird mit dem Museums-Knopf seit einiger Zeit ein typisches Schmöllner Souvenir zum Erwerben angeboten. Der Knopf ist ein Andenken und eignet sich auch bestens als Geschenk oder Glücksbringer.

Lesen Sie mehr