Die Mitmach-Aktion #GartenEinsichten zur Ausstellungsreihe „Grünes im Quadrat“
19. April 2021
Altenburger Brauerei feiert 150-jähriges Jubiläum mit neuem Bier und Online-Shop
26. April 2021

Bargeldloses Zahlen am Wohnmobilstellplatz in Altenburg möglich

Altenburger Wohnmobilstellplatz ©Stadtverwaltung Altenburg; Ronny Seifahrt

Am Wohnmobil-Stellplatz am Großen Teich steht der Saisonstart bevor. Eine zeitgemäße Neuerung wird die Nutzer freuen: Sie können neben der gewohnten Barzahlung jetzt auch mittels EC-Karte bezahlen. Die neue Technik hat die Stadtverwaltung angeschafft, um einem oft geäußerten Wunsch der Altenburg-Besucher nachzukommen. Die Investition kostete circa 3500 Euro.

Das Reisen mit dem Wohnmobil liegt im Trend. Im Vorjahr war der idyllisch gelegene Stellplatz, der über 13 Plätze verfügt, am Großen Teich nicht selten voll belegt. Insgesamt wurden 2020 circa 1000 Übernachtungen registriert.

Im laufenden Jahr wird sich die positive Entwicklung sicherlich fortsetzen. Dass der Altenburger Wohnmobil-Stellplatz gute Bedingungen bietet, spricht sich rasch herum. Naturgemäß wird der Platz in den Sommermonaten am meisten genutzt. Von den Nutzern des Stellplatzes wird vor allem die schöne Lage gerühmt. Es ist ruhig und doch ist man nach einem kurzen Spaziergang schon mitten im Stadtzentrum. Mit dem Inselzoo, der Schwimmhalle, der Skater-Anlage und dem Freibad liegen gleich vier attraktive Freizeitangebote in unmittelbarer Nähe. In der Stadt sind Wohnmobil-Reisende, die am Großen Teich Station machen, gern gesehen, denn sie gelten als besonders unternehmungslustig. Sie nutzen ihren Kurzurlaub, um die Stadt zu erkunden.