“Wir bauen eine Burg”

Datum/Zeit
05.08.2019 - 16.08.2019 (Ganztägig)

Veranstaltungsort
Residenzschloss Altenburg

Veranstaltungsinfo

Ein Ferien-Projekt der Barbarossa-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Stiftung für benachteiligte Kinder und Jugendliche:

“Wir bauen eine Burg” ist ein zweiwöchiges Projekt der Barbarossa-Stiftung. Hierbei dreht sich alles um das Thema: Alltag im mittelalterlichen Altenburg. 

Die Projektleitung liegt in den erfahrenen Händen der Architektin Viktoria Scholz und der Pädagogin Gitte Vogel-Sirin. Die Kinder erleben einen Bauprozess selbst am Modell: vom Plan, über die Herstellung von Steinen und das Zusammenfügen bzw. Mauern bis hin zur Verzierung.

Zeitraum: 

2 Wochen (05.08. – 16.08.2019)

alternativ

1 Woche (05.08. – 09.08.2019)

für Schüler der 6. Klasse

Ort: Agnesgarten und Hofküche im Altenburger Schloss

Ziel: Bau eines historischen Gebäudes im Maßstab,

Dokumentation der Baufortschritte mit Bildern und Videoaufnahmen, Präsentation der Ergebnisse am Ende der Projektzeit

 

Die Teilnehmer werden das Altenburger Schloss- und Spielkartenmuseum, die Burg Posterstein und den dortigen Käutergarten gemeinsam entdecken.

Während beider Wochen werden die Schüler mit Getränken versorgt und in der Mittagspause von 12:00 bis 12:30 Uhr wird ein Essen gereicht.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung per E-Mail: info@barbarossa-stiftung.de

 

Zur Veranstaltungsübersicht