Thüringer Schlösserkindertag im Residenzschloss Altenburg

Datum/Zeit
20.09.2020 (14:00 - 17:00)

Veranstaltungsort
Residenzschloss Altenburg

Veranstaltungsinfo

„Thüringer Schlösserkindertag“ am Weltkindertag – Residenzschloss Altenburg ist mit dabei

Am jährlichen Weltkindertag, dem 20. September, lädt die Schatzkammer Thüringen zum „Thüringer Schlösserkindertag“ Kinder und Familien in Schlösser, Gärten und Parks ein.

Auch das Residenzschloss Altenburg hat ein interessantes Programm vorbereitet. Die Türen des prächtigen Festsaales sind von 14.00 – 17.00 Uhr weit geöffnet. „Degen trifft Fächer – von den Waffen der Prinzen und Prinzessinnen“ lautet das Thema. Für kleine und große Entdecker gibt es Fechtvorführungen mit den Sportlern des SV Einheit Altenburg e.V., besteht die Möglichkeit, Rüstungsteile aus der Sammlung anzuschauen und anzufassen, Fächer nach historischem Vorbild zu gestalten und die Fächersprache zu erlernen.

Außerdem findet im Schlosshof das 10. Historische Schlossspektakel am 19. und 20. September 2020, jeweils ab 11.00 Uhr statt. Am Glockenturm wird einmalig ein Eintrittsgeld erhoben (Erwachsene 8,00 €; Ermäßigte (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, mittelalterlich Gewandete) 5,00 €, Kinder unter 7 Jahren frei, Familienkarte 20,00 €.
Dieses beinhaltet auch den freien Zutritt in das Residenzschloss Altenburg sowie zum Programm des „Thüringer Schlösserkindertages“. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Besucherzahl im Museum begrenzt. Es kann daher zu Wartezeiten am Eingangsbereich kommen.

Dennoch freuen sich die Mitarbeiter auf einen schönen, erlebnisreichen Tag – wenn auch mit Abstand!

In den Thüringer Schlössern wird insgesamt ein buntes Kinder- und Familienprogramm geboten. Geheime Zimmer entdecken, im Schlossgarten Verstecken spielen oder als Ritter den Schlossturm erobern, die Schlösser halten viele aufregende Abenteuer bereit. Beim Basteln, Verkleiden mit historischen Kostümen oder beim Ausprobieren historischer Brettspiele ist außerdem eigene Kreativität gefordert. Mit Entdeckerbögen, Suchspielen oder bei einer Schatzrallye können die Kleinen auf eigene Faust und mit Hilfe ihrer Eltern eigenständig die Schlösser und Parks erkunden.

Am Ende winken kleine Preise. Wer es etwas ruhiger mag, kann Märchen oder Kinderkonzerten lauschen oder mit den Eltern eine Zeitreise in längst vergangene Zeiten unternehmen. Dazu gibt es spannende Themenführungen.

Weitere Informationen zu den Programmtipps, sowie den Corona bedingten Hygienevorgaben auf www.schatzkammer-thueringen.de.

Weitere Informationen

Zur Veranstaltungsübersicht