Theaterperformance „Altenburg – Die ganze Wahrheit“

Datum/Zeit
27.08.2021 (19:00)

Veranstaltungsort
Residenzschloss Altenburg

Theaterperformance im Agnesgarten

Unter dem Titel „Altenburg – Die ganze Wahrheit“ führt der luxemburgische Schauspieler Steve Karier am Freitag, den 27. August 2021, 19 Uhr, eine Theaterperformance im Agnesgarten des Residenzschlosses Altenburg auf.

Im Juli rief das Lindenau-Museum Altenburg zusammen mit der ACC Galerie Weimar und dem Kunstfest Weimar dazu auf, Lügengeschichten, Mythen oder Fake News mit spezifischem Bezug zur Stadt Altenburg einzusenden. Aus den Anregungen zahlreicher Bürgerinnen und Bürger hat der luxemburgische Schauspieler Steve Karier nun ein lebendiges Theaterstück entwickelt.
Bei der Aufführung im Agnesgarten des Residenzschlosses Altenburg greift Karier die Erzählungen auf und verbindet die ortsspezifischen Lügen zu einem szenischen Panorama über die Stadt. Im Rahmen des Projektes „Thüringen – Die ganze Wahrheit“ gibt der Schauspieler somit die „ganze Wahrheit“ über Altenburg preis. Schließlich ist die glaubwürdigste Geschichte stets die gut erzählte. Das Lindenau-Museum Altenburg lädt alle Interessierten zu einem überraschenden Theaterabend an historischer Stätte ein.

Die Performance im Altenburger Schlosshof ist eine von insgesamt 20 Aufführungen Steve Kariers in ganz Thüringen. Auch in Städten wie Jena, Gera, Gotha oder Erfurt wird der Schauspieler, aufbauend auf den hiesigen Gerüchten, die „ganze Wahrheit“ enthüllen. Steve Karier ist in Luxembourg aufgewachsen. Nach dem Schauspielstudium in Stuttgart arbeitete er unter anderem am Theater Basel, dem Schauspielhaus Bochum und dem Staatstheater Mainz. Außerdem wirkte er in Filmrollen sowie Hörspielen, Hörbüchern und Lesungen.

Die Veranstaltung im Überblick

Freitag, 27. August 2021, 19 Uhr
Theaterperformance „Altenburg – Die ganze Wahrheit“
mit dem luxemburgischen Schauspieler Steve Karier im Agnesgarten des Residenzschlosses Altenburg

Eintritt frei!

Bei regnerischem Wetter findet die Veranstaltung im Bachsaal des Residenzschlosses statt.
Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der dann geltenden Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie statt. Das Projekt „Altenburg – Die ganze Wahrheit“ wird in Kooperation mit dem Kunstfest Weimar und der ACC Galerie Weimar realisiert.

Zur Veranstaltungsübersicht