Orgelkonzert in der Schlosskirche

Datum/Zeit
03.07.2021 (17:00 - 19:00)

Veranstaltungsort
Residenzschloss Altenburg, Schlosskirche

Sommerorgelkonzert am 03. Juli 2021

Im Rahmen der Internationalen Altenburger Sommerorgelkonzerte gastiert am 3. Juli 2021, 17 Uhr, Martin Rost im Residenzschloss Altenburg. Der renommierte Organist wird unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel spielen.

Mit Martin Rost aus Stralsund gastiert im nächsten Konzert der Internationalen Altenburger Sommerorgelkonzerte einer der profiliertesten deutschen Organisten. Er hat sich besonders um die Pflege der norddeutschen Orgelmusik und Orgelkunst verdient gemacht. Nach seinem Studium in Leipzig war er zunächst zweiter Organist am Leipziger Gewandhaus und betreute eine Konzertreihe im Schloss Neu-Augustusburg zu Weißenfels. 1989-1997 amtierte Martin Rost als Organist an der Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach“ in Frankfurt/Oder, wo er die „Wilhelm-Sauer-Orgelfesttage“ ins Leben rief. Seit 1997 wirkt er als Kantor und Organist an der Marienkirche zu Stralsund, deren 1653-1659 von Friedrich Stellwagen errichtete und 2004-2008 umfassend restaurierte Orgel seit 1998 im Mittelpunkt der jährlich stattfindenden „Friedrich-Stellwagen-Orgeltage” steht.

Als Orgelsachverständiger hat Martin Rost etwa 80 Restaurierungen historischer Orgeln im In- und Ausland fachlich betreut. Eine vielseitige Konzerttätigkeit führte ihn zu wichtigen Musikfestivals in die meisten europäischen Länder, in die USA, nach Kuba und Mexico. Martin Rost hat mehr als 30 Tonträger eingespielt. Zwei der Aufnahmen, „Orgellandschaft Mecklenburg“ und „Norddeutsche Orgelkunst Vol. II – Danzig“ wurden mit dem „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ ausgezeichnet. Rundfunk und Fernsehen produzierten Sendungen mit ihm.

Martin Rost wirkte als Juror beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ mit, leitete Meisterklassen in Szczecin/Polen, Havanna/Kuba und verschiedenen Städten Deutschlands und veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Beiträge zur Geschichte des Orgelbaus und der Orgelmusik. Martin Rost ist Gründungsmitglied und derzeitiger Vorsitzender des „Baltischen Orgel Centrums“ e.V. Eine Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik und Theater Rostock im Fach Orgel ergänzt sein künstlerisches Wirken.

In seinem Konzert in der Schlosskirche am Sonnabend, dem 03. Juli 2021, 17:00 Uhr, ist er mit Werken von Buxtehude, Bach, Händel und Krebs an der Trost-Orgel zu erleben.

Für eventuelle Restkarten öffnet die Konzertkasse 16:00 Uhr an der Schlosskirche. Der Konzertbesuch ist nur mit Angabe der Kontaktdaten und, soweit eine neue gesetzliche Verordnung nichts anderes vorsieht, nur nach Vorlage eines aktuellen negativen Corona- Tests oder eines gültigen Impf- bzw. Genesenen- Nachweises möglich.

Sofern weiterhin ein aktueller negativer Corona- Test erforderlich ist,  bietet der Schloss- und Kulturbetrieb den Besuchern Testmöglichkeiten durch ein mobiles Testteam vor Konzertbeginn im Schlosshof an.

Hier Karten buchen

Zur Veranstaltungsübersicht