Leseabend hinter den Roten Spitzen

Datum/Zeit
02.07.2021 (18:00)

Veranstaltungsort
Rote Spitzen Altenburg

Veranstaltungsinfo

Leseabend hinter den Roten Spitzen

Am kommenden Freitag, den 2. Juli 2021, 18 Uhr, eröffnen das Lindenau-Museum und das Residenzschloss Altenburg seine diesjährige Freiluftsaison: Im Garten hinter den Roten Spitzen, findet im Rahmen der Ausstellungsserie „Grünes im Quadrat. Historische Gärten im Altenburger Land“ ein Leseabend mit besonderen Gästen statt.

Bei dem lange geplanten Leseabend auf der großen Wiese hinter den Roten Spitzen werden unter anderem Geschichten aus dem Buch „Mord im Grünen“ vorgetragen. Mit dabei ist der beliebte Schauspieler Bernhard Stengele, der den heiteren bis skurrilen Gartengeschichten Leben einhaucht. Unterstützung bekommt er an diesem Sommerabend von dem Pianisten Robert Herrmann aus Kleinmecka und vielen kleinen Leuten, die ihr Wissen zum Thema Garten teilen. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf Erzählungen vom Löwenzahn bis zum Bären, der sich einen Kleingarten im Wald angelegt hat, freuen. Damit verspricht der Abend eine facettenreiche Unterhaltung im Grünen. Und dass das Verweilen im Garten ohnehin eine gute Idee ist, erkannte auch schon Joachim Ringelnatz: „Kinder weinen. Narren warten. Dumme wissen. Kleine meinen. Weise gehen in den Garten.“
Für die Besucherinnen und Besucher steht ein kleiner Imbiss bereit, sodass für das leibliche Wohl gesorgt ist. Bei Regenwetter muss die Veranstaltung ausfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Festes Schuhwerk wird unbedingt empfohlen.

Der Eintritt ist an diesem Abend frei, eine Anmeldung ist jedoch telefonisch unter 03447-895541 /-43 oder per Mail an forster@lindenau-museum.de erforderlich.

Weitere Informationen

Zur Veranstaltungsübersicht