Abendspaziergang durch die Sonderausstellung “Grünes im Quadrat” im Residenzschloss

Datum/Zeit
08.07.2021 (18:00 - 19:00)

Veranstaltungsort
Residenzschloss Altenburg

Abendspaziergang durch die Sonderausstellung GRÜNES IM QUADRAT

Ab dem 1. Juli finden im Residenzschloss Altenburg jeden Donnerstag, 18 Uhr, öffentliche Führungen durch die Ausstellungen „Gärten vor der Linse“ und „Gartenlust und Parklandschaft“ statt. Die Mitarbeiter von Lindenau-Museum und Residenzschloss stellen während der maximal einstündigen Führung ausgewählte Exponate vor.

Nach dem langen Lockdown können seit dem 12. Juni wieder alle Kunst- und Kulturinteressierten das Lindenau-Museum in der Kunstgasse 1 und das Residenzschloss Altenburg besuchen. Damit sind auch wieder die Sonderausstellungen in den Räumen des Schlosses für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Im Rahmen der aktuellen Ausstellungen „Gärten vor der Linse – Die Gartenstadt Altenburg“ und „Gartenlust und Parklandschaft – Die Geschichte des Altenburger Schlossparks“ bieten die beiden Museen jeden Donnerstag, 18 Uhr, öffentliche Führungen durch die Ausstellungen an. Bei den „Abendspaziergängen“ durch die Ausstellungen, die Teil der Ausstellungsserie „Grünes im Quadrat“ sind, werden Exponate vorgestellt, die sich einerseits mit der wechselhaften Geschichte des Schlossparks auseinandersetzen und andererseits mit den vielgestaltigen, historischen Gärten, die Altenburgs Ruf als „Gartenstadt“ einst begründet haben.

Zum Auftakt der wöchentlichen Rundgänge führen Sabine Hofmann und Rico Kurschat durch die Räumlichkeiten und stellen ausgewählte Ausstellungsstücke vor.

Treffpunkt

  • Museumsshop Residenzschloss Altenburg

Preis pro Person

  • 3,00 Euro zzgl. Einritt 6,00 Euro
  • max. 15 Teilnehmer

Termine Abendspaziergang

ab 01. Juli 2021 jeden Donnerstag, 18 Uhr bis zum 30.09.2021

Weitere Informationen

Zur Veranstaltungsübersicht