18.05. 20. Altenburger Museumsnacht – Programm veröffentlicht!
3. Mai 2019
„Echt Altenborgsch!“ … ein leckeres Rezept für selbstgemachte Spargelcremesuppe
24. Mai 2019

Heimat- und Papiermuseum Fockendorf

Heimat- und Papiermuseum Fockendorf ©TVAL, Maxity

Heimat- und Papiermuseum Fockendorf

Ein schöpferischer Prozess, den kann man im wahrsten Sinne des Wortes im Heimat- und Papiermuseum in Fockendorf erleben.

Ein wässriger Faserbrei schwimmt in einer großen Holztonne, die Siebrahmen lehnen fein säuberlich an der Wand gegenüber und warten nur darauf den Papierfilm abzuschöpfen und dann ausgepresst und getrocknet zu werden.

Papierherstellung, es ist ein altes Handwerk zum Anfassen. Schon seit 1692 steht in dem kleinen Ort des Altenburger Landes eine Papiermühle, wurde bis 1861 sogar zu Papierfabrik ausgebaut. Ein wichtiges Standbein des Ortes Fockendorf, das mit einer Ausstellung, Workshops und Regionalgeschichte gewürdigt wird.

Jeden letzten Samstag im Monat lädt das Museum zur Besichtigung ein, steht aber auch sonst über terminliche Absprachen für Besichtigungen zur Verfügung.

Zum Heimat- und Papiermuseum