Hausmannsturm



Ein ziegelgesetzter, stufenloser Wendelgang führt nach oben. Die frühere Türmerwohnung ist räumlich nachvollziehbar. Den Turm umzog ursprünglich eine Mantelmauer. Im Inneren des Turmfußes lässt ein nur von oben durch eine Öffnung im Fußboden begehbares Verlies eindrucksvoll herbe mittelalterliche Praktiken erahnen. Ähnliche Untergeschosse dienten im Mittelalter neben dem Zweck des Burgverlieses auch als Vorratsräume.

Bei besonders klarer Sicht kann man vom Turm aus sogar das Leipziger Völkerschlachtdenkmal in 50 Kilometer Entfernung am nördlichen Horizont erkennen, Höhe 91 Meter.



Bildergalerie



Kontakt

Öffnungszeiten

  • 1000 - 1800
  • 1000 - 1800
  • 1000 - 1800
  • 1000 - 1800
  • 1000 - 1800
  • 1000 - 1800